Alzheimer-Brandenburg e.V. Menschen mit Alzheimer Alzheimer-Brandenburg e.V. Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer

Willkommen bei der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.

In den vergangenen Jahren hat das Wissen über die Demenz deutlich zugenommen und gezeigt: Demenz hat viele Gesichter. Wie alle anderen Menschen auch wollen Menschen mit Demenz so lange wie möglich selbstständig und selbstbestimmt leben. Weiterhin am sozialen Leben teilhaben können und Dazugehören sind häufig geäußerte Wünsche.

Lebensqualität und Wohlergehen hängen auch davon ab, wie man in das kulturelle und soziale Leben einbezogen ist. Dies gilt sowohl für Menschen mit Demenz, als auch für ihr unmittelbares persönliches Umfeld - Familie, Freundinnen, Freunde und andere Helfer und Unterstützer.

Wir von der Alzheimer Gesellschaft verstehen uns als Interessensvertretung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. Wir wollen dazu beitragen, dass sie mitreden können, ihre Wünsche und Bedürfnisse respektiert und vor allem berücksichtigt werden.

INFOLINE - Selbsthilfe Demenz: 0331/27 34 55 99
Unser telefonisches Beratungsangebot ist wie folgt besetzt: Mo. und Fr. jeweils von 9 - 12 Uhr, Mi. von 14 - 17 Uhr


AKTUELLES >

20.06.2022 | Wir haben ein neues Beratungsangebot: "Beratung von jüngeren Menschen mit Demenz im erwerbsfähigen Alter und von Menschen, die an einer seltenen Form einer Demenz erkrankt sind"
Knapp 7 % der 68.000 Menschen mit Demenz im Land Brandenburg erhalten die Diagnose Demenz im jüngeren Lebensalter (bis 65 Jahre)[1]. Auch aktive Menschen mitten im Arbeits- und Familienleben können sich durch Veränderungen in ihrer Gedächtnisleistung oder ihrem Konzentrationsvermögen belastet fühlen. Wohin mit den Sorgen und Nöten, wenn diese Diagnose im Raum steht?
Das Projekt bietet telefonisch , online oder persönlich Beratung und Unterstützung.
Tel: 0331 / 2734 55 99,
E-Mail: beratung@alzheimer-brandenburg.de
Flyer zum Beratungsangebot >
Weitere Infos unter "Projekte" >
Pressemitteilung >

___________________

03.06.2022 | Eine neue Folge des Demenz Podcasts zum Thema "Reisen" mit Beteilung der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Eine Reise zum Krafttanken und Erholen, eine Auszeit vom fordernden Alltag - das ist natürlich und gerade für pflegende Angehörige wichtig. Auch Menschen mit Demenz genießen oftmals einen gemeinsamen Urlaub. Damit eine gemeinsame Reise für Angehörige nicht anstrengender wird, als es zu Hause ist, gibt es spezielle Angebote, z. B. betreute Urlaube.
Hören Sie mal rein: Demenz Podcast "Reisen" >

___________________

STELLENANGEBOT
Krankheitsvertretung Projektassistenz (m/w/d) für die Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ) >
Ausführliche Bewerbung richten Sie bitte per Mail an: baselau@alzheimer-brandenburg.de

___________________

21.03.2022 | 11. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Mülheim an der Ruhr zum Thema "Demenz: Neue Wege wagen?!"
Vom 29. September bis 1. Oktober 2022 findet in Mülheim an der Ruhr der 11. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) unter dem Motto "Demenz: Neue Wege wagen?!" statt. Der Kongress richtet sich an Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, haupt- und ehrenamtlich Engagierte aus Beratung, Betreuung, Pflege und Therapie sowie alle Interessierten. Seien Sie dabei.
Weitere Informationen >

___________________

02.03.2022 | Auszeit vom Alltag
Vom 18. - 24. Juli 2022 bieten wir einen gemeinsamen Urlaub für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in Burg im Spreewald an. Unser Anliegen ist es, dass sich alle Urlauber:innen wohl fühlen, sich erholen können und nach ihren individuellen Möglichkeiten und Interessen, eine schöne Zeit zusammen verleben.
Weitere Informationen Flyer
Anmeldung per Telefon 0160/ 233 53 59 oder Mail
urlaub@alzheimer-brandenburg.de

___________________

Alle aktuellen Infos >


VERANSTALTUNGEN >

05.07. bis 26.09.2022 | Potsdam im Landtag Brandenburg | DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz
Die Wanderausstellung präsentiert Motive aus der DEMENSCH-Reihe des Cartoonisten Peter Gaymann. Die Zeichnungen zeigen Situationen aus dem Alltag von Menschen mit Demenz und wie ein menschen- freundlicher und humorvoller Umgang mit Demenz aussehen kann.
Mo. bis Fr. von 08-18-Uhr
Weitere Infos im Flyer >
___________________

12.07. 14.07. und 21.09.2022 | Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg on tour: Treffpunkt Marktplatz
Im Land Brandenburg leben derzeit ca. 68.000
Menschen mit Demenz, Tendenz steigend. Zwei Drittel davon leben zu Hause und werden dort von Angehörigen unterstützt...
Hier geht es weiter >
12.07.2022 Senftenberg
Wochenmarkt auf dem Marktplatz, 8-14 Uhr
14.07.2022 Nauen
Frischemarkt am Rathausplatz, 8-13 Uhr
21.09.2022 Potsdam
Platz vor dem Brandenburger Tor, 11-17 Uhr

___________________

28.07.2022 17:30-19 Uhr | Virtueller Stammtisch für Menschen mit beginnender Demenz (ViSta)
Immer am letzten Donnerstag im Monat von 17:30 bis 19:00 Uhr
besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch über alltägliche Fragen und vieles mehr.
Eine Anmeldung per E-Mail: beratung@alzheimer-brandenburg.de oder telefonisch 0331/ 27346111 ist erforderlich.
Die Zugangsdaten und eine Anleitung werden per E-Mail zugeschickt. Wer noch unsicher ist, kann sich für einen Vorab-Test melden.
ViSta Flyer >
___________________

Alle Veranstaltungen >

Hilfe zu den Onlinekursen >

Der Verein ist Träger oder Kooperationspartner dieser Projekte:

Informieren | Beraten | Schulen: alle Projekte finden Sie hier >


Broschüren & Flyer zum Download:

"Demenz Information, Beratung, Hilfe - Angebote im Land Brandenburg"
Betreuungs- und Entlastungsangebote
Ausgabe 12. 2019
"Leben wie ich bin"
Menschen mit Demenz in Wohngemeinschaften
Ausgabe Juni 2019
"Aktiv und inklusiv"
Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigene in Strausberg
"Menschen mit Demenz helfen"
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft



Weiteres Infomaterial finden Sie unter Publikationen >


Spenden Alzheimer

Seitenanfang